Schokorührkuchen – DAS Grundrezept für alle Fälle

Schokorührteig – DAS Grundrezept für alle Fälle

Ein Basisteig sichert das Gelingen vieler Tortenböden, Kuchen und ist auch für Leckereien wie Cakepops bestens geeignet.

Rezept:

Zutaten: (für eine 26er-28er Springform)

  • 300g Butter (Zimmertemperatur)
  • 250g Zucker
  • 1 Packung Vanillinzucker
  • 6 Eier
  • 220g Mehl
  • 80g Kakao
  • 1 Packung Backpulver

Zubereitung:

  • Zunächst rührst du die Butter mit dem Zucker und Vanillinzucker schaumig.
  • Danach rührst du nach und nach die Eier unter.
  • Anschließend siebst du Mehl, Kakao und Backpulver und hebst es unter den Teig bis eine homogene Masse entsteht.
  • Nun füllst du den Teig in einer 26er oder 28er Springfom und backst den Schokoteig bei 180 Grad Umluft für etwa 45-55 Minuten auf mittlerer Stufe

Den Schokokuchen kannst du in drei Böden teilen und mit einer Buttercreme oder einem Fruchtspiegel füllen.

Für meine Cakepops nimmst du nur etwa ein Drittel der Zutatenmenge.

Gutes Gelingen wünscht euch eure

Zauberfrieda

 

Werbeanzeigen

18 Gedanken zu „Schokorührkuchen – DAS Grundrezept für alle Fälle

  1. Liebes Friedachen,

    dein Wunsch nach Sonne und vor allem keine kälte mehr kann ich gut verstehen… mir reichts auch so langsam mit diesem komischen Winter. 🙂

    Leider kann ich mir deinen letzten Sonntagskuchen nicht ansehen, mein Browser behauptet hartnäckig das es die Seite nicht gibt.

    Ich kann aber sehen das es wohl Oster bzw. Schafmuffins sind?

    Liebe Grüße deine Nähbegeisterte

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo meine Liebe,

      Es reicht wirklich langsam. Aber bald wird es besser werden und die Welt wieder bunt. Oh, freu, freu, freu.
      Es gab Serverprobleme. Aber jetzt sind die Osterschafe wieder online sichtbar. Das wäre auch eine gemeinsame Backidee für dich und deine kleine Mausi.

      LG

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s